13. Juli

Clelia Barbieri

wurde am 13. Februar 1847 in Budrio bei Bologna/Italien geboren. Gemeinsam mit einer Freundin gründete sie im Alter von 21 Jahren die Ordenskongregation der »Kleinsten Schwestern der Schmerzensmutter«. Sie setzte sich besonders als Katechetin in der religiösen Bildungsarbeit ein. Ihre Frömmigkeit war von tiefer Liebe zu Jesus und seiner Wahrheit geprägt. Nach einem heiligmäßigen Leben starb sie am 13. Juli 1870 in ihrer Heimat Budrio. Die Heiligsprechung erfolgte am 9. April 1989.

Für "Clelia" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Clelia


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 14.12.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 10 Jahre Institut für Theologische Zoologie
  • Historische Weihnachtsbräuche im LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: