6. Mai

Britto

wurde 374 als Nachfolger des Bonosus Bischof von Trier. Als Vertreter der Kirche Galliens nahm er 382 an einer römischen Synode teil. Während einer bischöfliche Zeit besuchten Ambrosius von Mailand und Martin von Tours Trier. Britto starb 385/386. Möglicherweise wurde er zunächst bei St.-Maximin bestattet und später nach St.-Paulin überführt.

Für "Britto" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Britto


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.11.
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: