24. Januar
Bernhard Lehner

wurde 1930 in Herrngiersdorf, Pfarrei Semerskirchen, im Bistum Regensburg geboren. Nach einem unauffälligen, aber musterhaften Leben als Schüler des bischöflichen Knabenseminars Obermünster starb er nach kurzer Krankheit am 24. Januar 1944 zu Regensburg. Man bestattete ihn in seiner Heimat und übertrug 1952 die sterblichen Überreste in die Kirche.

Für "Bernhard" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Bernhard, Bernarda, Bernd, Barnard, Bera, Betz, Björn, Bern, Berna, Dina, Hardel, Hardi


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 15.08.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Einschulung in der Corona-Zeit: Wie der heutige Tag für Kinder und Familien wird
  • Dom und Moschee auf Trikots vom FC
  • Panne in Bayern: 900 Menschen wissen nichts von ihrer Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Russland setzt neuen Corona-Impfstoff ein
  • Neuer Krimi: "Hinkels Mord"
  • Stichtag: Mauerbau
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Russland setzt neuen Corona-Impfstoff ein
  • Neuer Krimi: "Hinkels Mord"
  • Stichtag: Mauerbau
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Moschee auf FC-Trikot sorgt für Unmut
  • Russland bringt Corona-Impfstoff auf den Markt
  • Meine Heimatkirche: St. Lambertus
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: