20. Juni

Benigna

Zisterzienserin, wohl von Trebnitz, fand bei den Mongoleneinfällen des 13. Jh.s in oder bei Breslau den Tod. Zu Svata Dobrotiva in der Slowakei besteht ihr zu Ehren eine Wallfahrt.

dargestellt im Zisterzienserinnenhabit, bisweilen mit Palme.

Für "Benigna" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Benigna


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 28.01.
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: