28. Juli

Beatus von Trier

und Bantus, der Überlieferung nach Brüder, lebten im 7. Jh. als Priester und Einsiedler in Trier. Über dem Grab des Beatus wurde die Benediktiner-Abtei St.-Marien errichtet. Seine Reliquien wurden später in die Kartause zu Koblenz überführt. Bantus wird 634 im Testament des Adalgisel-Grimo erwähnt. Seine Reliquien ruhen in der Bantuskapelle beim Dom zu Trier. Bantus war um 1592 Patron des dort errichteten Priesterseminars.

Für "Beatus" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Beatus, Batt, Beat


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.07.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 74. Wallfahrt der Schlesier nach Annaberg bei Haltern am See
  • 50 Jahre Mondlandung – ein spirituelles Ereignis?
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 12 Tage, 12 Dome – Pilgern ZWEI NULL 19
  • Ihre Musikwünsche
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • 12 Tage, 12 Dome – Pilgern ZWEI NULL 19
  • Ihre Musikwünsche
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • 50 Jahre Mondlandung
  • 74. Wallfahrt der Schlesier nach Annaberg bei Haltern am See
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: