7. Juli
Amo

lebte als Priestermönch im 1015 gegründeten Kloster Abdinghof zu Paderborn, wo er wohl noch im 11. Jh. nach einem vorbildlichen Leben verstorben ist.

Für "Amo" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Amo, Amano


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 18.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Sein Bestes geben" – katholische Bundeswinterspiele
  • Kirchen rufen zur Demo gegen Höcke auf
  • "Teamlösung" in der Union? Die Nachfolge der Parteichefin
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Karneval zu Zeiten des Corona-Virus: Im Gespräch mit Michael Kramp vom Festkomitee Kölner Karneval
  • Reisetipps für Karnevalsflüchtlinge: Zum Schweigen ins Kloster Königsmünster
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Karneval zu Zeiten des Corona-Virus: Im Gespräch mit Michael Kramp vom Festkomitee Kölner Karneval
  • Reisetipps für Karnevalsflüchtlinge: Zum Schweigen ins Kloster Königsmünster
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kontroverse Kostüme - Karneval als Nonne?
  • Aus für evangelische Journalistenschule? Im Gespräch mit Ragnar Vogt, Vorstand der Freunde und Förderer der EJS
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Kontroverse Kostüme - Karneval als Nonne?
  • Aus für evangelische Journalistenschule? Im Gespräch mit Ragnar Vogt, Vorstand der Freunde und Förderer der EJS
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Kirche macht sich für Demonstration gegen Auftritt von Björn Höcke stark
  • Diskriminierung an Karneval? Sr. Katharina klärt auf - Ein Interview mit Schwester Katharina
  • Grippeviren zu den jecken Tagen?
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: