7. Juli

Amo

lebte als Priestermönch im 1015 gegründeten Kloster Abdinghof zu Paderborn, wo er wohl noch im 11. Jh. nach einem vorbildlichen Leben verstorben ist.

Für "Amo" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Amo, Amano


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 05.12.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Lars Castellucci (Kirchenbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion): SPD vor dem Parteitag. Religiös gut aufgestellt?
  • Adventszeit in der Christkindpostfiliale Engelskirchen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinderversteher und Kinderliedermacher Reinhard Horn
  • Weihnachtliches für Flüchtlinge aus Venezuela
  • Kinotipp
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kinderversteher und Kinderliedermacher Reinhard Horn
  • Weihnachtliches für Flüchtlinge aus Venezuela
  • Kinotipp
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Jubiläum: Zehn Jahre Mitsingkonzert im Kölner Dom
  • Bund der deutschen katholischen Jugend: Teil des katholischen Reformprozesses
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Jubiläum: Zehn Jahre Mitsingkonzert im Kölner Dom
  • Bund der deutschen katholischen Jugend: Teil des katholischen Reformprozesses
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Lars Castellucci (Kirchenbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion): SPD vor dem Parteitag. Religiös gut aufgestellt?
  • Weihnachtliches für Flüchtlinge aus Venezuela
  • Kinderversteher und Kinderliedermacher Reinhard Horn
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: