30. Januar
Amnichat

war ein irischer Mönch, der auf seiner Wanderfahrt nach Fulda kam. Hier ließ er sich als Rekluse in der Zelle nieder, die nach ihm Marian der Schotte bewohnte. Amnichat starb 1043. Sein Leib wurde hinter dem Altar der Michaelskirche neben Abt Eigil beigesetzt.

Für "Amnichat" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Amnichat


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 09.07.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: