10. Juli
Alexander von Rom

ein römischer Märtyrer wahrscheinlich um 167 zur Zeit des Kaisers Mark Aurel, wurde von dem Verfasser der Legende, die schon in der 1. Hälfte des 5. Jh.s bekannt war, zu einem der sieben Söhne der römischen Märtyrin Felizitas gemacht. Die Reliquien Alexanders wurden 851 von Rom nach Wildeshausen in Oldenburg und von dort 1124 nach Neuwerk bei Halle übertragen.

Für "Alexander" sind auch folgende Namen gebräuchlich:
Alexander, Alessandra, Alessandro, Alex, Alexa, Alexius, Alexandra, Alexandria, Alice, Alix, Axel, Lex, Sander, Sandor, Sandra, Sandria, Sandro, Sandy, Sascha, Saskia, Xandra


Informationen mit freundlicher Genehmigung des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. und heilige.de.

Tageskalender

Radioprogramm

 12.08.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast: