Kapuzinermönch in Sandalen
Kapuzinermönch in Sandalen
Bruder Paulus
Bruder Paulus
Symbolbild: Kapuzinermönche
Symbolbild: Kapuzinermönche

07.08.2020

Was die Hitze mit den Mönchen macht "Man fühlt sich wie im Backofen"

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff. Der eine oder die andere greift morgens nach der kürzesten Hose und der leichtesten Bluse im Schrank, die Flip-Flops werden ausgepackt. Doch wie machen das eigentlich Ordensleute?

Wer Bruder Paulus sieht, mag ihn bei der Hitze nicht beneiden. Er trägt einen bodenlangen dunkelbraunen Habit mit langen Ärmeln und Kapuze. Der Kapuziner ist auch an heißen Tagen in seinem Ordensgewand unterwegs. Doch auch er hat seine Tricks, die Hitze zu überstehen. "Indem man möglichst wenig darunter anzieht", sagt Bruder Paulus Terwitte im DOMRADIO.DE-Interview. Mit wenig meint der Kapuziner, dass er eine kurze Hose unter dem Gewand trägt und offene Sandalen ohne Socken.

Der braune Stoff mag im Winter angenehm sein, aber in der prallen Sonne ist die dunkle Farbe eher hinderlich - auch, wenn es eine Variante im leichteren Sommergewebe gibt. "Allerdings ist der Stoff aus Kunstgewebe. Man fühlt sich wie im Backofen", erklärt Bruder Paulus.

Luft unter das Gewand

Doch er trickst im Alltag. Auch in der Kirche weiß sich der Mönch zu helfen. Sitzend in der Kirchenbank zieht sich Bruder Paulus gerne den Habit etwas an den blanken Beinen hoch, so dass Luft unter das Gewand kommt. "Und wenn's gar nicht anders geht, dann mache ich den Laden auf. Dafür gibt es ein Häkchen. Das wird ausgehakt. Dann hängt so ein Teil vom Brustlatz einfach mal ganz leger zur Seite."

Da mag Bruder Paulus grade wohl ein bisschen neidisch nach Afrika gucken. Dort gebe es Habite in weiß, sagt der Ordensmann. "Da ist es ja Gang und Gäbe, dass es so warm ist."

Dieser Artikel erschien im Original am 27.07.2018 auf DOMRADIO.DE.

Renardo Schlegelmilch, Melanie Trimborn
(DR)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 25.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Krankensalbung wird in Gottesdiensten angeboten
  • Neues Buch "Franziskus HILF!"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…