Kommunionempfang für konfessionsverschiedene Ehepartner
Umstritten: Kommunionempfang für konfessionsverschiedene Ehepartner
Bischof Gerhard Feige im Portrait
Bischof Gerhard Feige im Portrait

25.02.2018

Ökumene-Bischof Feige zum Kommunionempfang von konfessionsverschiedenen Ehepartnern "Glücks-Moment für Ökumene"

Die Bischofskonferenz hat einen Beschluss gefasst: Konfessionsverschiedenen Ehepaaren wird in bestimmten Fällen die gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie ermöglicht. Ökumene-Bischof Feige ist glücklich über die Handreichung.

Der katholische Ökumene-Bischof Gerhard Feige lobt den aktuellen Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz zum Kommunionempfang von konfessionsverschiedenen Ehepartnern als "glücklichen Moment für die Ökumene". Er sei "nach dem Reformationsgedenkjahr ein eminent wichtiger Schritt und ein erfreuliches Zeichen dafür, dass wir in der Ökumene weiterkommen", sagte der Vorsitzende der Ökumene-Kommission der Bischofskonferenz am Wochenende in Bückeburg.

Theologisch und pastoral gut begründet

Darüber hinaus, so Feige, sei der Schritt auch ein Signal an konfessionsverschiedene Eheleute, "dass wir ernst nehmen, wenn sie darunter leiden, ihr ganzes Leben zu teilen, aber am Tisch des Herrn getrennt zu sein". In dieser Situation könne "der geistliche Hunger nach dem gemeinsamen Empfang der Eucharistie so stark sein, dass es nicht zu verantworten ist, dem nicht zu entsprechen". Hier sei es im Einzelfall "theologisch und pastoral gut begründet, dass der evangelische Partner die Eucharistie empfängt".

Die neue Handreichung gebe Seelsorgern eine Hilfestellung für die Begleitung der Eheleute bei der persönlichen Gewissensentscheidung, ergänzte der Magdeburger Bischof. Zugleich dankte er allen, die auf katholischer und evangelischer Seite den Beschluss vorbereitet und unterstützt hatten.

Feige sprach bei einem Festakt

Namentlich nannte Feige auf evangelischer Seite den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und den Catholica-Beauftragten der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) Landesbischof Karl-Hinrich Manzke. Feige sprach bei einem Festakt anlässlich des 60. Geburtstags von Manzke.

Die katholischen Bischöfe hatten bei ihrer Vollversammlung in dieser Woche in Ingolstadt beschlossen, konfessionsverschiedenen Ehepartnern im Einzelfall eine gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie ermöglichen zu wollen.

Glaubensgespräch vor Zulassung

Hintergrund ist der hohe Anteil konfessionsverschiedener Ehen in Deutschland. Sie stellten die Seelsorger vor eine "dringende pastorale Aufgabe". Grundlage für die Neuerung soll ein Dokument sein, das die Ökumene-Kommission und die Glaubenskommission erarbeitet haben. Es sei "nach intensiven Debatten von einer sehr großen Mehrheit der Bischöfe" angenommen worden und befinde sich in der Endabstimmung vor einer Veröffentlichung.

Es handele sich um eine Orientierungshilfe für die Seelsorge, so die Bischöfe. Unabdingbar sei es, dass die Seelsorger vor der Zulassung der nichtkatholischen Ehepartner mit den Betroffenen über deren Glauben sprächen und sicherstellten, dass beide die katholische Eucharistielehre teilten.

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Marktplatz für Online-Seelsorge-Ideen
  • Die DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
  • Einen Monat nach dem Vulkanausbruch auf La Palma
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…