01.03.2013

Twitter-Account des Papa emeritus stillgelegt Benedikt XVI. twittert nicht mehr

Mit dem Rücktritt Benedikts XVI. vom Papstamt ist auch sein Twitter-Account stillgelegt worden. Statt des bisherigen Profilbildes ist auf @Pontifex seit Donnerstag das Symbol für den verwaisten Papstthron - die gekreuzten Petrusschlüssel unter einem geöffneten Schirm und die Schrift «Sede Vacante» - zu sehen. Die Tweets des ehemaligen Kirchenoberhauptes wurden gelöscht und in ein Archiv auf der Website www. (www.)news.va/en/twitter_archive verschoben. - Zuletzt hatte sich Benedikt XVI. mit dem Verlassen des Vatikan an seine Follower gewandt: «Danke für eure Liebe und Unterstützung. Ich wünsche, dass ihr immer Freude dabei erfahrt, Christus in die Mitte eures Lebens zu stellen», schrieb er. Am Tag seines Amtsverzichts überschritt die Zahl der Nutzer, die einer der neun Sprachversionen von @Pontifex folgen, die Marke von drei Millionen.

(KNA, dr)