18.11.2011

Lange Nach der Kirchen in Kölner Innenstadt Die Nacht, der Raum, die Stille

Die Kölner Innenstadt steht in den Adventsstartlöchern: Weihnachtsmarktbuden und Leuchtreklame prägen schon jetzt das Bild der bevorstehenden Zeit, die eigentlich eine besinnliche sein soll. Die "Lange Nacht der Kirchen" stellt das Gegenprogramm dar.

Zu ihr laden am späten Freitagabend (18.11.2011) die katholische und evangelische Kirche in Köln. Viele Kirchen sind dann von 20 bis 24 Uhr geöffnet. Das Motto in diesem Jahr: "Die Nacht, der Raum, die Stille".

Für Stadtdechant Prälat Johannes Bastgen ist die Idee dieser Initiative eine besondere: "Wir sind ja in einer Gesellschaft, wo man die Nacht zum Tag machen kann", sagt er im domradio.de-Interview. Alles sei hell erleuchtet und laut, in den Kirchen dagegen sei der Mensch "einfach ein Stück mit sich und Gott alleine". Gerade die romanischen Kirchen und der Kölner Dom strahlten "durch ihre Bauweise, Skulpturen, und Altäre etwas aus von dem Glauben und der Hoffnung unserer Vorfahren".

In einigen Kirchen gibt es neben der besonderen Atmosphäre durch Raum und Zeit auch noch spirituelle Impulse und meditative Anregungen. Eine Liste der geöffneten Kirchen steht auf der Internetseite zur Aktion. Das Kunstmuseum des Erzbistums Köln "Kolumba" öffnet in der Nacht ebenso seine Pforten wie das katholische Jugendzentrum "Crux" an St. Johann Baptist.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 22.10.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…