Stefan Zekorn (Weihbischof im Bistum Münster)
Stefan Zekorn (Weihbischof im Bistum Münster)

01.06.2011

Münsteraner Weihbischof kritisiert Theologen-Memorandum "Nicht hilfreich"

Der Münsteraner Weihbischof Stefan Zekorn hat das Reformpapier von mehr als 300 Theologieprofessoren als "nicht hilfreich" bei den Gesprächen mit den Bischöfen bezeichnet. Es habe zudem bei einer Reihe von Oberhirten für "persönliche Enttäuschungen" gesorgt, sagte er am Dienstagabend bei einer Diskussion in Münster.

Die münsterschen Theologen Marianne Heimbach-Steins und Reinhard Feiter verteidigten dagegen das Memorandum als "richtigen Schritt" und "Gewissensentscheidung". Ihnen sei es nicht um den Dialog mit den Bischöfen gegangen, sondern darum, eine zurückgehende kirchliche Öffentlichkeit wiederzugewinnen. "Das Memorandum ist kein Selbstzweck, und man darf es nicht auf die Forderungen reduzieren", so Heimbach-Steins.

In ihrem Anfang Februar veröffentlichten Memorandum "Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch" plädieren die Theologen unter anderem für mehr Beteiligung der Gläubigen an der Bestellung von Amtsträgern, für eine Priesterweihe auch von Verheirateten, eine verbesserte kirchliche Rechtskultur und mehr Respekt vor individuellen Lebensentscheidungen. Gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften oder wiederverheiratete Geschiedene dürften nicht einfach ausgeschlossen werden.

Keine Rezepte in der Schublade
Eine Erfüllung der Forderungen werde die Probleme der Kirche nicht lösen, erklärte Zekorn. "Es gibt keine Rezepte, die man einfach aus der Schublade holen könnte." Stattdessen müsse man nach Wegen suchen, um die nach dem Sinn des Lebens und nach geistlicher Heimat suchenden Menschen - insbesondere die Jugendlichen - besser anzusprechen. "Abgesehen davon kann man in der Kirche nicht demokratisch abstimmen", so der Weihbischof in der teils lebhaft geführten Diskussion.

Kritik an dem Theologen-Memorandum übte auch die Ökumene-Expertin Dorothea Sattler. Es habe wenig Sinn gemacht, mit solchen Forderungen an die Öffentlichkeit zu gehen. "Ich war überrascht von Form, Zeitpunkt und Kurzfristigkeit der Initiative und habe es nicht bedauert, unterschrieben zu haben." Statt Forderungen zu stellen, müsse die Theologie Zeit und Geduld aufbringen, um in entscheidenden Fragen weiterzukommen. Die Direktorin des Ökumenischen Instituts in Münster regte einen internationalen Kongress zur Frage der Zulassung von Frauen zu allen kirchlichen Ämtern an.

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 04.12.2021
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Barbara Schock-Werner am Tag der heiligen Barbara und dem Internationalen Tag der Kekse
  • Bistum Münster: Impule in Corona-Zeiten werden im Buch "Im Leben zuhause - Lieblingstexte aus dem Coesfelder Broadcast" aufgegriffen
  • Zeitforscher über das Thema "Zeit"
11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Tag der heiligen Barbara
  • Fug und Janina erzählen von ihrem Buch "Das Buch mit den Geschichten"
  • Für was nehmen wir uns Zeit?
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Tag der heiligen Barbara
  • Fug und Janina erzählen von ihrem Buch "Das Buch mit den Geschichten"
  • Für was nehmen wir uns Zeit?
16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

16:00 - 19:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

Lichterfeier aus Taize

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…