23.05.2011

Katholischer Jugendbuchpreis wird verliehen "Einmal" gewinnt doppelt

Katholische Kinder- und Jugendbuchpreis der Deutschen Bischofskonferenz wird am Montag in Hamburg überreicht. Der Vorsitzende ihrer Publizistischen Kommission, der Rottenburg-Stuttgarter Bischof Gebhard Fürst, und der Hamburger Erzbischof Werner Thissen nehmen die Preisverleihung im Literaturhaus vor.

Der australische Autor Morris Gleitzman und der deutsche Übersetzer Uwe-Michael Gutzschhahn erhalten die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Buch "Einmal". Die Jury unter Vorsitz des Trierer Weihbischofs Robert Brahm wählte den Roman aus 278 Titeln aus. Die Auszeichnung wird zum 22. Mal verliehen.

Die Erzählung für Kinder ab elf Jahren spielt während des Zweiten Weltkriegs im deutsch besetzten Polen. Der neunjährige Felix wartet versteckt in einem Kinderheim darauf, dass ihn seine Eltern, jüdische Buchhändler, abholen. Als er sich eines Tages aus dem Heim schleicht, um sie zu suchen, beginnt eine gefährliche Odyssee.

Morris Gleitzman (58) wurde in Sleaford/Großbritannien geboren und lebt seit 1969 in Australien. Zunächst arbeitete er als Drehbuchautor für Film und Fernsehen, seit 1985 schrieb er mehr als zwei Dutzend Bücher, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und ausgezeichnet wurden. Zudem verfasste er Bühnenstücke und Kolumnen für australische Zeitungen. Gleitzman zählt zu den erfolgreichsten Autoren Australiens.

Im Nachwort zu seinem Roman "Einmal" berichtet Gleitzman, dass sein Großvater ein Jude aus Krakau war. Weiter schildert er seine Faszination für den polnisch-jüdischen Arzt und Kinderbuchautor Janusz Korczak, der 200 jüdische Kinder versteckte und 1942 von den Nationalsozialisten ermordet wurde. "Janusz Korczak wurde mein Held.  Seine Geschichte legte ein Samenkorn in meine Fantasie", schreibt der Preisträger. Die Fortsetzung "Dann" über Felix" weiteres Schicksal soll im August auf Deutsch erscheinen, der dritte Band "Jetzt" ist für 2012 geplant.

Uwe-Michael Gutzschhahn (59) stammt aus dem rheinischen Langenberg. Nach dem Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Bochum arbeitete er als Verlagslektor. Neben seiner Tätigkeit als Übersetzer verfasste er zahlreiche Erzählungen, Kinder- und Jugendbücher sowie Gedichte. Auch er erhielt mehrere Preise.

Hinweis: Morris Gleitzman: Einmal. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. 188 Seiten. Hamburg: Carlsen 2009. Sonderausgabe September 2010, 5 Euro.

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 19.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Marktplatz für Online-Seelsorge-Ideen
  • Die DOMRADIO.DE-Hörerreise auf Sizilien
  • Einen Monat nach dem Vulkanausbruch auf La Palma
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…