03.05.2011

Kirchen mobilisieren erneut gegen "Pro Köln"-Demo Nachhilfe in Sachen Freiheit

Die beiden großen Kirchen in Köln stellen sich erneut gegen eine von der rechtsgerichteten Organisation "Pro Köln" für Samstag geplante Demonstration. Der sogenannte "Marsch der Freiheit" richte sich wie alle anderen Aktionen der "Pro-Bewegung" gegen muslimische Mitbürger und deren Recht auf würdige Gebetsstätten, so die Kirchenvertreter.

Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region sowie der Katholikenausschuss der Stadt riefen am Dienstag im Rahmen des Bündnisses "Köln stellt sich quer" zur Teilnahme an einem ökumenischen Gottesdienst zum Thema "Freiheit" ebenfalls am Samstag auf. Hauptzelebranten in der Kirche Sankt Heribert sind Pfarrer Franz Meurer und Pfarrerin Dorothee Schaper.

In einer gemeinsamen Stellungnahme, die bereits anlässlich des von "Pro Köln" 2008 veranstalteten Anti-Islamisierungsprozesses verfasst und nun fortgeschrieben wurde, distanzieren sich Kirchenverband und Katholikenausschuss von "Pro Köln". Die Bewegung agitiere gegen den Bau von Moscheen und bekämpfe das Recht auf freie Religionsausübung. "Pro Köln" setze Islam mit Islamismus und Terrorismus gleich, schüre damit in der Bevölkerung Ängste und diffamiere ein gelingendes interkulturelles Zusammenleben in Köln.

Bereits in den vergangenen Jahren hatten sich die Kirchen in Köln erfolgreich gegen Veranstaltungen der "Pro-Bewegung", wie z.B. den sogenannten "Anti-Islamisierungskongress" positioniert. Breiter Protest aus allen Bevölkerungsschichten hatte die Aktivitäten zumeist gänzlich verhindern können.

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 28.02.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Schaukeln in der Kirche: St. Dionysius in Rheine
  • Märtyrer Karl Leisner – geboren an einem 28. Februar
  • Rassismus im Fußballstadion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Schwieriges Verhältnis: Singles und Kirche
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Religion und Kirche bei den US-Wahlen
  • Maßnahmen gegen Coronavirus in Köln
  • Bertram Meier - Ernannter Bischof von Augsburg im Interview
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…