Bei facebook ist zu Guttenberg gerade ein großes Thema
Bei facebook ist zu Guttenberg gerade ein großes Thema

21.02.2011

Bruder Paulus‘ Appell an zu Guttenberg wird im Netz lebhaft diskutiert "Treten Sie zurück!"

Die Diskussion um Karl-Theodor zu Guttenberg hält an: Auch Paulus Terwitte sprach auch in seinem domradio-Talk am Montagabend über die Plagiatsvorwürfe. Für den Kapuzinerbruder steht fest: "Zu Guttenberg ist als Verteidigungsminister nicht mehr haltbar." Im facebook-Forum von domradio.de polarisiert er mit dieser Meinung.

Waldemar S. schreibt: "Wir alle haben Dreck am Stecken. Nur lenken wir gerne davon ab, indem wir mit dem Finger auf andere zeigen ... es war schon ein Fehler, dass Margot Käßmann zurückgetreten ist. Von alleine gehen immer die Falschen. Nur ein Berlusconi bleibt!" Andreas K. wünscht sich, Bruder Paulus würde sich nicht in die "private Angelegenheiten eines Politikers einmischen".

Benjamin A. unterstützt Bruder Paulus. Er stört sich vor allem an dem "arroganten Umgang" zu Guttenbergs mit den Vorwürfen. Weiter schreibt er:  "Die ganze Welt verkommt mehr und mehr zum mehr Schein als Sein." Christian L. erinnert an die schnelle Amtsenthebung des Gorch-Fock-Kapitäns durch den CSU-Minister. "Es wäre daher nur konsequent, wenn auch er bis zur Klärung von seinen Aufgaben entbunden werden würde. Dabei geht es mir nicht um die Plagiate sondern den Amtsmissbrauch."

Großer Zuspruch für Guttenberg im Internet
Insgesamt erhält zu Guttenberg in der Plagiatsaffäre stetig wachsenden Rückhalt aus dem Internet: Auf einer am Donnerstagabend eingerichteten Pro-Guttenberg-Seite im sozialen Netzwerk Facebook hatten bis Montagmittag 120.000 Internetnutzer den "Gefällt mir"-Button gedrückt und damit ihre Solidarität mit dem CSU-Politiker manifestiert.

Auch Guttenberg-Gegner haben bei Facebook Seiten eingerichtet, allerdings mit deutlich geringerem Zuspruch. Die Seite "Guttenberg muss gehen" fand bis Montagmittag keine 900 Unterstüzer, bei der Seite "Studenten und Akademiker gegen Karl-Theodor zu Guttenberg" waren es weniger als 500. Und die Seite "Für die Aberkennung der Doktorwürde von Karl-Theodor zu Guttenberg" fand zunächst nur bei rund 150 Internetnutzern Gefallen.

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 07.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Erstkommunion in Düsseldorfer Autokino
  • Welterbestatus des Kölner Doms in Gefahr? Dombaumeister Peter Füssenich zum Welterbetag
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Größte private Ikonen-Sammlung
  • Wie ergeht es Weltläden in Corona-Zeiten?
  • Religionsunterricht in Corona-Zeiten
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Größte private Ikonen-Sammlung
  • Wie ergeht es Weltläden in Corona-Zeiten?
  • Religionsunterricht in Corona-Zeiten
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…