11.02.2011

Maximilian Heim folgt Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck Neuer Abt in Stift Heiligenkreuz

Maximilian Heim, aus Deutschland stammender Zisterziensermönch und Theologieprofessor, ist neuer Abt von Stift Heiligenkreuz. Der bisherige Obere im Priorat des Stiftes in Bochum-Stiepel wurde am Donnerstag zum Nachfolger von Gregor Ulrich Henckel-Donnersmarck gewählt. Dieser stand dem Stift zwölf Jahre lang vor. Heim ist Professor für Fundamentaltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule des Stiftes. Seit 2009 gehört er dem jährlich in Castelgandolfo zusammenkommenden erweiterten Ratzinger-Schülerkreis an.

Dem Wahlkapitel gehörten 63 wahlberechtigte Mitglieder des Klosters und der dem Kloster angeschlossenen Einrichtungen an. Formal beendet wurde die Wahl mit der Überreichung des Brustkreuzes, des Pileolus (Kopfbedeckung) sowie der Schlüssel der Abteikirche und des Klostersiegels an den neu gewählten Abt. Die Mönche knieten anschließend vor ihm nieder und erneuerten ihr Gehorsamsversprechen. Die feierliche Abtweihe, bei der der neue Abt auch Ring und Mitra erhält, wird erst einige Wochen nach der Wahl stattfinden. In den kommenden Tagen wird in Heiligenkreuz auch über andere Ämter entschieden, etwa über die Mitglieder des Abtrates.

Geboren am 14. April 1961 im fränkischen Kronach, studierte Heim ab 1981 Theologie zunächst in Augsburg, ab 1982 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Heiligenkreuz. 1983 trat er ins Stift ein. 1988 beendete er sein Studium und empfing die Priesterweihe. Anschließend war er unter anderem als Kaplan in Wien tätig und wurde noch im selben Jahr mit drei Mitbrüdern zur Klostergründung ins Ruhrgebiet entsandt. Im 1989 gegründeten Priorat Stiepel war er als Kaplan und Kantor tätig und zeichnete für den Ausbau der Klostergründung verantwortlich.

1996 wurde Heim durch den damaligen Heiligenkreuzer Abt Gerhard Hradil in das Stift im Wienerwald zurückberufen. Dort bekleidete er zunächst das Amt des Novizenmeisters und Kantors. 1999 wurde Heim von Henckel-Donnersmarck zum Prior des Stiftes Heiligenkreuz bestellt und 2004 als Prior nach Stiepel entsandt.

Im selben Jahr promovierte er mit einer Arbeit über die Kirchenlehre Joseph Ratzingers und lehrte zunächst als Dozent für Fundamentaltheologie an der Hochschule in Heiligenkreuz. 2007 wurde er zum ordentlichen Professor in Fundamentaltheologie und Dogmatik berufen.

Die neue Bibel-Nacht

Ein in Deutschland einmaliges Nachtprogramm: Jede Nacht sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr verschiedene Kapitel aus dem Neuen Testament zu hören.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 19.02.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Passionsspiele 2020

Berichte, Bilder, Interviews und Videos aus Oberammergau.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…