18.03.2010

Afghanischer Frauenverein - mit Unterstützer Roger Willemsen Senda Bashi - "Du sollst leben"

Senda Bashi - auf Deutsch "Du sollst leben" -, das ist der Leitspruch des Afghanischen Frauenvereins. 1992 wurde er von in Deutschland lebenden Afghaninnen, die selbst zumeist aus Afghanistan geflüchtet waren gegründet, um den Menschen ihres Landes in ihrer Not zu helfen. Sie realisierten unter anderen Brunnenprojekte, Mutter-Kind-Gesundheitszentren oder Mädchenschulen in entlegenen Gebieten Afghanistans. Hilfe zur Selbsthilfe - das ist ihre Devise.

Große Unterstützung erfährt der Verein durch die engagierte Unterstützung von ihrem Schirmherrn Roger Willemsen. In der Talk-Sendung domradio Gruppen zu Gast werden Roger Willemsen und die Leiterin des AFV, Nadia Nashir-Karim, über ihren Blick auf Afghanistan und die Arbeit des Vereins erzählen.