16.04.2009

Joachim Kardinal Meisner kritisiert den Umgang mit Benedikt XVI. in Deutschland - Pontifikalamt anlässlich Kölner Klostergründung "Wir bleiben Papst"

Joachim Kardinal Meisner hat den Umgang mit Papst Benedikt XVI. in Deutschland in den vergangenen Monaten kritisiert. Kein anderes Land habe den Papst so sehr herabgesetzt. "Was haben wir erleben müssen?", fragte der Kölner Erzbischof beim Pontifikalamt am zweiten Ostersonntag im Kölner Dom in seiner Predigt und verwies auf die Debatten nach der Aufhebung der Exkommunikation von vier Bischöfen der Priesterbruderschaft St. Pius X. und den Afrika-Besuch des Heiligen Vaters. Meisner zelebrierte anlässlich der Einführung des neuen Klosters der Monastischen Gemeinschaften von Jerusalem in Köln.

Man habe den Einruck haben müssen, innerhalb und außerhalb der Kirche sei "nur darauf gewartet worden, auf den Papst einschlagen zu dürfen." Dies habe ihn selber traurig gemacht und verletzt, so der Kölner Oberhirte. Es habe bei der Kritik vor allem an Respekt, Geduld und langem Atem gefehlt."Ich weiß, dass sich die Kirche zu manchen Entwicklungen in ihr distanzieren muss. Aber in einem Punkt muss sie lieber zu viel als zu wenig tun: in dem Versuch ständiger Versöhnung." Kardinal Meisner hatte schon Ende März Papst Benedikt XVI. in einem langen Interview mit der BILD-Zeitung gegen Kritiker verteidigt.

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 10.07.2020
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…