15.01.2008

Nachrichtenarchiv 15.01.2008 10:39 "Herdprämie" ist Unwort des Jahres

Das «Unwort des Jahres» 2007 heißt «Herdprämie». Das Wort diffamiere Eltern, insbesondere Frauen, die ihre Kinder zu Hause erziehen, sagte der Sprecher der sechsköpfigen unabhängigen Jury, Horst Dieter Schlosser, in Frankfurt. Der Begriff setzte sich gegen fast eintausend andere Vorschläge durch. Insgesamt waren knapp 1800 Einsendungen eingegangen. Das Unwort des Jahres wird seit 1991 gewählt. 2006 hatten sich die Sprach-Experten für «Freiwillige Ausreise» entschieden.