09.01.2008

Nachrichtenarchiv 09.01.2008 16:22 Bund geht gegen Fachkräftemangel vor

Mit einer Qualifizierungsinitiative und zusätzlichen Investitionen von einer halben Milliarde Euro will der Bund in den kommenden drei Jahren gegen den wachsenden Fachkräftemangel vorgehen. Jedes dritte Unternehmen klage heute bereits über Probleme, qualifiziertes Personal zu finden, sagte Bundesbildungsministerin Schavan. Zu dem Programm gehört unter anderem die Förderung von 100 000 zusätzlichen Ausbildungsplätzen für schwer vermittelbare Jugendliche.