09.01.2008

Nachrichtenarchiv 09.01.2008 13:54 Käßmann: Mehr Orte zur Bestattung totgeborener Kinder schaffen

Die hannoversche Landesbischöfin Käßmann hat die Verantwortlichen für Friedhöfe ermutigt, besondere Orte für die Bestattung totgeborener Kinder zu schaffen. Die Angehörigen dieser Kinder brauchten einen öffentlichen Ort der Trauer. Die evangelische Bischöfin begrüßte es, dass bereits auf einigen Friedhöfen solche Stellen eingerichtet worden seien. Sie müssten nun besser bekannt gemacht und vernetzt werden.