08.01.2008

Nachrichtenarchiv 08.01.2008 13:56 Erstmals Karlspreis für die Jugend

Erstmals wird in diesem Jahr ein Europäischer Karlspreis für die Jugend vergeben. Damit sollen junge Menschen ausgezeichnet werden, die durch Projekte und Veranstaltungen zur europäischen und internationalen Verständigung beitragen, wie die Stiftung Karlspreis in Aachen mitteilte. Der mit dem Europäischen Parlament initiierte Wettbewerb soll Jugendliche aus allen EU-Mitgliedstaaten anregen, die Europäische Gemeinschaft mit zu gestalten. Bewerbungen sind bis 8. Februar möglich.