06.01.2008

Nachrichtenarchiv 06.01.2008 14:40 Vietnam: Katholiken demonstrieren für Rückgabe von Kirchengütern

In Vietnams Hauptstadt Hanoi haben mehrere hundert Katholiken für die Rückgabe von Kirchengütern demonstriert. Laut Medienberichten kam es dabei auch zu Zusammenstößen mit der Polizei. Die Kundgebungen fanden vor dem ehemaligen Sitz des päpstlichen Gesandten und in einer Pfarrei statt. An beiden Orten hatten die sozialistischen Machthaber Land beschlagnahmt beziehungsweise Gebäude enteignet. - Im vergangenen Jahr hatte es hochrangige Gespräche zwischen dem Vatikan und der vietnamesischen Führung gegeben. Dennoch beansprucht Hanoi noch immer die Kontrolle über alle religiösen Angelegenheiten. Rund 6 Prozent der etwa 81 Millionen Vietnamesen sind Katholiken.