05.01.2008

Nachrichtenarchiv 05.01.2008 12:39 Rürup: Armutsrisiken im Alter werden zunehmen

Der Wirtschaftsexperte Bert Rürup geht von einer deutlichen Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation Älterer aus. "Unter den gegenwärtigen Bedingungen werden die Armutsrisiken im Alter zunehmen." Das sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Der Bundesregierung wirft Rürup vor, dass die staatlich subventionierte Riester-Rente an den Geringverdienern vorbeiziele. Die Politik solle deshalb rasch reagieren, um dieses Problem zu entschärfen.