01.01.2008

Größter deutscher Frauenverband Katholische Frauengemeinschaft Deutschland

Die kfd ist mit 650.000 Mitgliedern der größte deutsche Frauenverband. Zu Gast im domradio ist heute der kfd-Diözesanverband Köln, der aus 100.000 Mitgliedern in 650 Pfarrgruppen besteht. "Unsere Stärke ist unsere Größe, unsere Vielfalt und unsere Nähe zu unseren Mitgliedern", so die kfd.

Im Studio talken Monika Kurth, die Vorsitzende, Monsignore Robert Kleine, der Leiter der Abteilung Seelsorge im Erzbistum Köln und Diözesanpräses, Ursula Sänger-Strüder, die geschäftsführende Diözesanreferentin und Marlies Gemein, die Geschäftsführerin des Müttergenesungswerkes.