30.12.2007

Nachrichtenarchiv 30.12.2007 15:38 2,8 Millionen Menschen bei Veranstaltungen mit dem Papst

An den Audienzen und Gottesdiensten mit Papst Benedikt XVI. im Vatikan haben im vergangenen Jahr 2,8 Millionen Menschen teilgenommen. Damit liegt die Zahl der Besucher 12 Prozent niedriger als 2006. Allein zu den Angelusgebeten mit dem Papst an jedem Sonn- und Feiertag versammelten sich demnach im vergangenen Jahr 1,45 Millionen Menschen. Mehr als 440.000 Teilnehmer kamen zu liturgischen Feiern. Bei den General- und Sonderaudienzen registrierte der Vatikan 940.000 angemeldete Besucher. Die tatsächliche Zahl dürfte allerdings höher liegen, weil die Statistik nur die vorab angemeldeten Pilgergruppen erfasst.