26.12.2007

Nachrichtenarchiv 26.12.2007 12:44 Gedenken an Tsunami - Katastrophe

Drei Jahre nach dem Tsunami haben Menschen in Indonesien der Opfer der Flutkatastrophe in gedacht. Hunderte Überlebende beteten in der Provinz Aceh vor Massengräbern und Moscheen. An der Küste unweit der indonesischen Hauptstadt Jakarta auf der Insel Java fand heute auch eine Tsunami-Warnübung mit den nach 2004 installierten Warnsirenen statt. Mehrere Regierungsmitglieder nahmen an der Übung teil. Am 26. Dezember 2004 hatte ein Erdbeben eine zerstörerische Flutwelle ausgelöst. 230.000 Menschen rund um den Indischen Ozean kamen ums Leben, etwa die Hälfte davon in Indonesien.