21.12.2007

Nachrichtenarchiv 21.12.2007 11:44 Pakistan: 50 Tote bei Anschlag

Im Nordwesten Pakistans sind bei einem Anschlag mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Das Attentat galt Ex- Innenminister Aftab Sherpao. Er blieb nach Polizeiangaben unverletzt. Mehr als 80 Menschen wurden jedoch schwer verletzt. Der Attentäter sprengte sich vor einer Moschee in einem Ort gut 40 Kilometer nördlich von Peshawar in die Luft. Rund 1000 Gläubige, darunter auch Sherpao, hatten sich zum Gebet eingefunden. Der Anschlag ist bereits das zweite Attentat auf Sherpao in den vergangenen acht Monaten.