20.12.2007

Nachrichtenarchiv 20.12.2007 15:59 Verkehrsminister Tiefensee vermittelt im Bahn-Tarifstreit

Im festgefahrenen Bahntarifkonflikt will sich Bundesverkehrminister Tiefensee noch heute mit beiden Parteien zum Spitzengespräch treffen. Nähere Einzelheiten zu Ort oder Zeit des Treffens mit Bahnchef Mehdorn und GDL-Chef Schell sind nicht bekannt. Die GDL hatte die Tarifverhandlungen mit dem Konzern ergebnislos abgebrochen und kündigte gestern unbefristete Streiks ab 7. Januar an.