19.12.2007

Nachrichtenarchiv 19.12.2007 06:25 Beratungen über Annäherungen an das Moskauer Patriarchat

Die Priester der Russischen Orthodoxen Kirche Deutschlands versammeln sich vom 23. bis 25. Dezember in Leipzig. Dabei wollen zwei Erzbischöfe sowie 70 Priester und Diakone auch über weitere Schritte einer Annäherung an das Moskauer Patriarchat beraten. Die russisch-orthodoxe Kirche im Ausland war Mitte dieses Jahres nach rund 80-jähriger Trennung wieder unter das Dach des Moskauer Patriarchats zurückgekehrt. Vorausgegangen waren mehrjährige Verhandlungen über eine Überwindung der Spaltung. Diese ging auf den Bürgerkrieg und die Oktoberrevolution von 1917 zurück. Zur russisch-orthodoxen Kirche in Deutschland zählen heute rund 200.000 Gläubige.