14.12.2007

Nachrichtenarchiv 14.12.2007 15:59 Atalya: Marco W. aus U-Haft entlassen

Der 17 jährige Schüler Marco W aus Ülzen ist von einem Gericht in Antalya aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Es sei keine Kaution gefordert worden. Marco dürfe zudem die Türkei verlassen , meldet der Sender ntv. Der Prozess um einen möglichen sexuellen Missbrauch einer britischen Schülerin werde aber fortgesetzt, hiess es.