09.12.2007

Nachrichtenarchiv 09.12.2007 12:38 Auch Dome in Köln, Erfurt und Bremen machten"Licht aus"

Bei der Aktion "Licht aus" waren am Abend auch die Beleuchtung der Dome in Köln, Erfurt und Bremen sowie der Dresdner Frauenkirche abgeschaltet. Kommunen, Kirchen und Privathaushalte waren einem Aufruf der Umweltorganisationen Greenpeace, WWF und BUND gefolgt und hatten um 20 Uhr für fünf Minuten die Beleuchtung ausgeschaltet. Die vor der Aktion von Energiekonzernen geäußerte Befürchtung, das plötzliche Aus- und Einschalten könne das Stromnetz kollabieren lassen, bestätigte sich nicht. Es habe keine Netzzusammenbrüche gegeben, berichteten übereinstimmend die Energie-Versorger.