07.12.2007

Nachrichtenarchiv 07.12.2007 14:48 Kardinal Lehmann: Klares Nein zur Lockerung des Stammzellgesetzes

Kardinal Karl Lehmann hat vor einer Lockerung des Stammzellgesetzes gewarnt. Bei einer Verschiebung des Stichtags gehe es nicht um eine bloße Terminfrage, sondern darum, "ob man menschliches Leben zu Forschungszwecken töten dürfe". Dazu sage die Kirche klar Nein, betonte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz gegenüber der "Rheinischen Post". Er vertraue darauf, dass sich die Bundestagsabgeordneten der Tragweite ihrer Abstimmung bewusst seien. Er erkenne allerdings an, dass das Gewissen die letzte Instanz für eine solche Entscheidung sein werde.