29.11.2007

Interkultureller Bildungs- und Förderverein für Schüler und Studenten IBFS

Der Verein IBFS aus Castrop-Rauxel will Kindern aus Gastarbeiterfamilien helfen, durch fächerübergreifende Unterstützung von Schülern der Klasse 2 bis 13 den Grundstein einer erfolgreichen interkulturellen Bildung schaffen. Bewusst werden Studenten und Akademiker, die ursprünglich selbst aus Gastarbeiter-Familien stammen, für diese ehrenamtliche Aufgabe gewonnen.

Durch Hausaufgabenhilfe, Sprachkurse, Freizeitgestaltung oder Jugendarbeit soll nicht nur Schulwissen, sondern auch interkulturelle Erfahrungen vermittelt werden. Der Verein, der 2004 gegründet wurde, erhielt dieses Jahr den nordrheinwestfälischen Ideenpreis "Heinrich".