26.11.2007

Nachrichtenarchiv 26.11.2007 16:54 EU: Deutschland muss Asylanten besseren Schutz gewähren!

Asylbewerber in Deutschland genießen nach Ansicht der EU-Kommission nicht immer ausreichenden Schutz. Die Brüsseler Behörde mahnte heute eine bessere Umsetzung der EU-Vorgaben über Aufnahme-Mindeststandards an. Unter anderem würden Asylsuchende in Deutschland nicht ausreichend darüber informiert, welche Organisationen ihnen Hilfe und Beratung böten, hieß es. Mitglieder asylsuchender Familien würden nicht immer zusammen untergebracht. Auch gebe es keine umfassenden Methoden, um zu bewerten, welche Asylbewerber besonders schutzbedürftig seien. Probleme gebe es auch in etlichen anderen EU-Ländern, hieß es. Juristische Schritte gegen Deutschland seien derzeit nicht geplant, sagte ein Sprecher der Kommission.