20.11.2007

Nachrichtenarchiv 20.11.2007 17:41 Landesförderung für Essener Türkei-Studienzentrum gestoppt

Das NRW-Integrationsministerium hat seine Fördergelder für das Essener Zentrum für Türkeistudien (ZfT) vorläufig gestoppt. Ein Bericht des Landesrechnungshofes, der dem Zentrum Verschwendung öffentlicher Gelder vorgeworfen hatte, werde derzeit geprüft. Das erklärte eine Ministeriumssprecherin in Düsseldorf . Nach Presseberichten prangert der Rechnungshof in einem Sonderbericht unter anderem das Spesenverhalten und zu hohe Bezüge des Leiters Faruk Sen an. Weiter bemängelten die Prüfer bei ihrer Untersuchung der Projektförderungen der letzten zehn Jahre fehlende Nachweise für die Beratung von ausländischen Existenzgründern.