18.11.2007

Nachrichtenarchiv 18.11.2007 12:41 Kirchen schließen Elisabeth-Jahr festlich ab

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben das Gedenkjahr für die heilige Elisabeth von Thüringen in Eisenach feierlich abgeschlossen. Den ökumenischen Festgottesdienst leiteten der evangelische Landesbischof Kähler und der katholische Erfurter Bischof Wanke. Elisabeth von Thüringen wird für ihre Sorge um Arme und Kranke weltweit verehrt. Anlässlich ihres 800. Geburtstags gab es bundesweit mehrere hundert Gottesdienste, Vorträge und Konzerte. Thüringen beteiligte sich mit einer großen Landesausstellung über Elisabeth auf der Wartburg.