13.11.2007

Nachrichtenarchiv 13.11.2007 15:46 Entscheidung über Baustopp für Waldschlößchenbrücke fällt Mittwoch

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht gibt morgen seine Entscheidung zum Bau der Waldschlößchenbrücke durch das Dresdner Elbtal bekannt. Dabei geht es um den vorläufigen Baustopp, den das Verwaltungsgericht Dresden Anfang August verhängt hatte. Wird dieses Urteil aufgehoben, kann mit dem Bau begonnen werden. Damit würde dem Elbtal die Aberkennung des UNESCO- Weltkulturerbetitels drohen. Ministerpräsident Milbradt hatte vor drei Wochen erstmals bauliche Änderungen an der Brücke in Aussicht gestellt, um den UNESCO-Welterbetitel für das Dresdner Elbtal zu retten.