13.11.2007

Nachrichtenarchiv 13.11.2007 09:03 NRW: FDP für Schaffung von "regionalen Mittelschulen"

Die FDP in NRW rückt überraschend vom gegliederten Schulsystem ab und schlägt die Schaffung einer "regionalen Mittelschule" vor. In dieser neuen Schulform sollten die bisher eigenständigen Haupt-, Real- und Gesamtschulen "unter einem Dach pädagogisch verzahnt werden", so FDP-Chef Pinkwart in Düsseldorf. Lediglich an der Eigenständigkeit des Gymnasiums solle festgehalten werden. Mit ihrem Vorstoß wolle die FDP den wegen sinkender Schülerzahlen drohenden Schulschließungen an Rhein und Ruhr Rechnung tragen. Es seien passgenaue Lösungen für die Regionen nötig, so Pinkwart. Eine von SPD und Grünen favorisierte Gemeinschaftsschule, in der alle Schüler bis zum 7. Schuljahr gemeinsam unterrichtet werden, lehne er strikt ab.