12.11.2007

Nachrichtenarchiv 12.11.2007 05:58 GDL droht mit unbefristetem Streik in allen Bereichen

Im Tarifstreit mit der Bahn droht die Lokführergewerkschaft GDL mit einer beispiellosen Streikwelle. Die GDL will heute über weitere Maßnahmen ent-scheiden. Der unbefristete Arbeitskampf soll den Güter-, Nah- und Fernverkehr zugleich treffen: dafür machen sich einem Bericht der Bild zufolge mehrere Bezirksvor-sitzende der Lokführergewerkschaft Tagen stark. Das Blatt beruft sich auf die Bezirkschefs von NRW und Mitteldeutschland. Die Wirtschaft fürchtet, dass ein unbefristeter Streik nach wenigen Tagen wichtige Industriezweige förm-lich lahm legen könnte; die Metallindustrie etwa rechnet vor, dass es nach drei Tagen zu Materialknappheit kommen könnte. Auch die Autobranche fürchtet Produktionsausfälle, sollten die Lokführer auf unbestimmte Zeit die Arbeit niederlegen.