11.11.2007

Nachrichtenarchiv 11.11.2007 13:07 Scholl-Latour: Lage der Christen in Saudi-Arabien wird sich nicht verbessern

Laut dem Publizisten Peter Scholl-Latour wird sich die Lage der Christen in Saudi-Arabien nicht verbessern. Auch die Begegnung des saudischen Königs Abdullah mit Papst Benedikt XVI. werde keine Auswirkungen haben. Das sagte der Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft in einem Zeitungsinterview. Scholl-Latour forderte zugleich Bundeskanzlerin Angela Merke dazu auf, sich stärker für die Christen im Nahen Osten zu engagieren. - König Abdullah war am Dienstag im Vatikan mit Benedikt XVI. zu einem Gespräch zusammengetroffen. Es handelte sich um den ersten Besuch eines saudischen Monarchen und Hüters der heiligen Stätten Mekka und Medina bei einem katholischen Kirchenoberhaupt.