08.11.2007

Nachrichtenarchiv 08.11.2007 06:59 Finnland: Neun Tote bei Amoklauf

Nach der Bluttat an einer Schule in Finnland ist die Zahl der Todesopfer auf neun gestiegen. Am späten Abend erlag auch der 18jährige Todesschütze seinen schweren Verletzungen. Er hatte zuvor in einem Gymnasium bei Helsinki acht Schüler und die Direktorin mit einer Pistole getötet. Anschließend schoss er sich selbst in den Kopf.