02.11.2007

Nachrichtenarchiv 02.11.2007 13:52 VdK fordert Sozialreformen gegen Verarmung

Der Sozialverband VdK in NRW hat sozialpolitische Reformen gegen eine Bildungskrise und Armut gefordert. Verbandschef Schmidt sagte beim Sozialen Forum NRW in Düsseldorf, beinahe jedes vierte Kind an Rhein und Ruhr wachse inzwischen in Armut auf. Er rief zu einer "Großen Koalition" von Enkelkindern und Großeltern für Reformen auf. Schmidt forderte auch mehr Anstrengungen gegen Altersarmut.