26.10.2007

Nachrichtenarchiv 26.10.2007 09:18 Putin warnt vor Sanktionen gegen den Iran

Der russische Präsident Putin hat vor neuen Sanktionen gegen den Iran gewarnt. Putin sagte bei einem Besuch in Portugal, ein solcher Schritt könnte in eine Sackgasse führen. Die USA verschärften unterdessen den Druck auf Teheran. Sie verhängten die weitestreichenden Sanktionen gegen den Iran seit der islamischen Revolution vor fast 30 Jahren. Die Revolutionsgarden als Teil der iranischen Streitkräfte werden beschuldigt, Massenvernichtungswaffen ins Ausland zu liefern und damit den Terrorismus zu unterstützen. Durch diese Argumentation macht die US-Regierung den Weg für umfassende finanzielle Strafmaßnahmen frei. US-Außenministerin Rice betonte am Donnerstag in Washington, dass die USA weiterhin offen seien für eine diplomatische Lösung unter Einbindung der internationalen Gemeinschaft im Streit um das iranische Atomprogramm.