19.10.2007

Nachrichtenarchiv 19.10.2007 13:08 EU-Reformvertrag steht

Nach sechs Jahren Tauziehen haben sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf einen Vertragstext verständigt. Bundeskanzlerin Merkel bezeichnete die Einigung, die beim Gipfel in Lissabon erzielt wurde, als "großen Erfolg". Sie kündigte an, dass das Dokument am 13. Dezember unterzeichnet werden solle. Die wichtigste Errungenschaft des Reformvertrages beschreibt Bundeskanzlerin Merkel mit den Worten: "Europa wird besser funktionieren."