18.10.2007

Nachrichtenarchiv 18.10.2007 14:06 Gabriel: Im Rhein leben wieder 62 Fischarten

Die Wasserqualität und der biologische Zustand des Rheins haben sich offenbar verbessert. Inzwischen lebten wieder 62 Fischarten im Rhein und der Lachs könen den Fluss von der Nordsee bis Straßburg wieder durchwandern. Das sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel in Bonn auf der 14. Rheinministerkonferenz. Die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie werde den Zustand des Rheins und seiner Nebenflüsse weiter verbessern. In der Konferenz sind die für den Schutz des Rheins verantwortlichen Staaten und die Europäische Kommission zusammengeschlossen. Auf der Tagung in Bonn wurden weitere Leitlinien für bessere Gewässerqualität und Hochwasserschutz beschlossen.