15.10.2007

Nachrichtenarchiv 15.10.2007 15:08 Wirtschaftsnobelpreis geht in die USA

Der Nobelpreis für Wirtschaft geht in diesem Jahr an die US-Wissenschafter Leonid Hurwicz, Eric Maskin und Roger Myerson. Dies teilte die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie am Mittag in Stockholm mit. Die drei Wissenschaftler erhalten den Preis für ihre Forschungen zur sogenannten Mechanischen Design-Theorie gelegt, mit der Markt-Mechanismen beurteilt werden können. Der Preis ist mit umgerechnet 1,1 Millionen Euro dotiert und wird am 10. Dezember gemeinsam mit den übrigen fünf Nobelpreisen überreicht. Von bisher 61 Wirtschafts-Preisträgern kamen mehr als zwei Drittel aus der US-Forschung.