14.10.2007

Nachrichtenarchiv 14.10.2007 11:40 Sterzinsky: Kirchen rücken auseinander

Laut dem Berliner Kardinal Sterzinsky rücken die Kirchen in gesellschaftspolitischen Fragen auseinander. Zu gemeinsamen Stellungnahmen zu kommen, werde schwieriger. Bei einem Politikerempfang des Erzbistums Berlin führte Sterzinsky als Beispiel unterschiedliche Positionen zur Stichtagsregelung für die Embryonenforschung an. Der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Huber, plädiert dafür, den Stichtag einmalig zu verschieben. Dies lehnt die Deutsche Bischofskonferenz strikt ab. - Nach geltendem Recht darf an embryonalen Stammzellen nur dann geforscht werden, wenn diese bereits vor dem 1. Januar 2002 im Ausland existierten.